Natur Exkursionen - Kreis Coesfeld

Initiator: Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld


WÄLDER, BRUNNEN & FLEDERMÄUSE 

Frauke Meier & Lena Grosche | Vortrag 

Die Baumberge sind attraktiver Lebensraum für unsere Fledermäuse, an die 10.000 Tiere überwintern hier. Die Referentinnen stellen die spannendsten Arten unserer Region vor. 

Mittwoch 31. Oktober 2018 

Beginn 18:00 Uhr 

     

Eintritt frei


DIE RÜCKKEHR DER BURGHERREN 

Dr. Lutz Dalbeck | Vortrag 


Der Biber breitet sich dank Wiederan-siedlungen in großen Teilen NRWs wie-

der aus. Durch Dammbauten und Baumfällungen gestaltet das Nagetier ganze Landschaften und fördert die Artenvielfalt. 

Samstag 10. November 2018 

Beginn 15:00 Uhr 

       

Eintritt frei


VOGELFÄNGER, VENNTÜTEN UND PLAGGENSTECHER | Ausstellung 

Vor über 100 Jahren begann der Zoologe Dr. Hermann Reichling (1890 - 1948) nordwestdeutsche Landschaften zu fotografieren und zu filmen. Gezeigt werden Bilder und ausgewählte Originalobjekte des Fotografen. 

Dauer: 04.11.2018 – 07.04.2019 

   

Eröffnung: So. 04.11.2018 | 16:00 Uhr


LEBENSRAUM GARTEN


Antje Kleinschneider | Exkursion

Ein naturnaher Garten schafft Lebensraum

für Insekten und Singvögel. Tipps für den

eigenen Garten werden beim Rundgang

durch den Hofgarten erläutert.







Freitag 8. Juni 2018

Beginn: 16:00 Uhr

3,00 Euro (Erw.) 1,50 Euro (Kinder)

Anmeldung: 0 25 02 - 901 23 10 (NZ)



Waldland NRW | Ausstellung


Ein ungewöhnlicher Waldspaziergang: Mythen, Tiere und Pflanzen in Zeiten des Klimawandels werden im Gemeinschaftsprojekt

der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald NRW und des Landesbetriebs Wald

und Holz NRW vermittelt.


Dauer: 03.06.2017 - 25.10.2018

Eröffnung: Sonntag 3. Juni 2018

         

im Ausstellungsraum des NZ


NEUBÜRGER: DER FISCHOTTER

Nils Ribbrock | Vortrag - Dienstag 27. Februar 2018 - 19:30 Uhr


Der NABU Coesfeld beginnt eine Vortragsreihe, in der Pflanzen und Tiere vorgestelltwerden, die in unserer Region neu hinzugekommen

sind. Zu Beginn: der Fischotter,der momentan Stever und Berkel erobert.

         

Eintritt frei





Neue Landschaften

Eine Ausstellung mit ästhetischer Sicht auf die Region.

Dauer der Ausstellung: 04.02.2018 – 06.05.2018



In der Gemeinschaftsausstellung lassen Prof. Jörg Heydemann aus Billerbeck und Paul Joachim Müller aus Coesfeld den Besucher einen Blick auf die Veränderungen in der Münsterländischen Parklandschaft werfen. Ob synthetische Materialien und Farben oder ein klarer, fotografischer Blick auf die Wirklichkeit: beide Künstler beabsichtigen aus einer ästhetischen Sichtweise heraus eine neue Art der Betrachtung zu erwirken. Prof. Dr. phil. Reinhold Happel der Fachhochschule Münster, Fachbereich Design, führt in das Thema ein. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung durch Felix Heydemann und Alexej Malakhau. 

 

Wir würden uns freuen, Sie bei der Eröffnung im Naturschutzzentrum begrüßen zu können. 

  

Freundliche Grüße 

Das Team des Naturschutzzentrums

 



siehe Übersicht 



 

 

 

 

  

Vogelfänger, Venntüten und Plaggenstecher - Ausstellung bis zum 7. April 2019


Ausstellung - Stille Reisen vom 7.10.18 bis 23.3.19 - Klostermann


 

Näheres unter Veranstaltungen