„Cool, merk dir das!“ ist ein außerschulisches Merkfähigkeitstraining für Schüler/innen der Jahrgangsstufen 5 und 6 oder 7 und 8 mit dem Ziel, die Merkfähigkeit der Schüler/innen beim Vokabellernen zu steigern. Im Workshop werden unterschiedliche Strategien für das Kurzzeitgedächtnis (KZG) vermittelt. Schüler/innen haben oftmals Mühe, mit der großen Informationsflut im Englischunterricht umzugehen. Aus diesem Grund biete ich in diesem Seminar Schülern Übungen an, die ihnen das Einprägen von Vokabeln erheblich erleichtern. Sie lernen auf unterschiedliche Art und Weise, den Wortschatz zu strukturieren und somit zu reduzieren. Dadurch stellen sie im Workshop schnell fest, dass Vokabellernen nicht schwer sein muss und Vokabeln auch langfristig besser aus dem Gedächtnisspeicher abrufbar sind. Ein weiterer Übungsanteil bezieht sich auf das Abspeichern von abstrakten Vokabeln für die es keine bildhafte Darstellung gibt. Die Schüler/innen lernen wie sie diese in einer sehr einfachen Geschichte verknüpfen können. Abhängig von der Altersgruppe oder Jahrgangsstufe wird diese Geschichte in deutscher Sprache erprobt. Ergänzend zu dem Erarbeiten der Merkhilfen biete ich eins oder zwei Übungen zum Thema bewegtes Lernens an. Die erlernten Strategien im Workshop sind für weitere Lernzwecke geeignet. 

Themen/Übungen die im Workshop angesprochen werden, beziehen sich u.a. auf:

Eselsbrücken:              Allgemeine Info

Mindmapping:              Schubladensystem/Vokabelliste             

Merkfähigkeit:              Aspekte des Abspeicherns einer Liste

Mnemotechniken:        Zwillingswörter/Reim/Klang

                                     Versteckte englische Vokabeln suchen/ 

                                      Möglichkeiten der Assoziation mit der Muttersprache

Visuelles Gedächtnis: Textverständnis mittels Visualisierung  

Mnemotechniken:        Bilder/Routen – Methode/Memoryprinzip

Mnemotechniken:        Geschichtestruktur/Fantasie (abstrakte Begriffe)

Bewegtes Lernen:        Strukturieren/ggf. Bewegtes Wortfindungsspiel

Option:                         Mit der eigenen Vokabelliste arbeiten

 

 

Für die Teilnahme benötigt Ihr Kind einen Kugelschreiber oder Bleistift und etwas Papier und für die Pause einen Pausensnack und ein Getränk.

 

Falls erwünscht, erstelle ich anschließend ein Teilnahmezertifikat, dass ich Ihnen übersende. Für Rückfragen können Sie mich gerne anrufen: 0163-2055036.                                                                                  

                                                                                              

Veronika Schulze




 

 

 

 

  

Vogelfänger, Venntüten und Plaggenstecher - Ausstellung bis zum 7. April 2019


Ausstellung - Stille Reisen vom 7.10.18 bis 23.3.19 - Klostermann


 

Näheres unter Veranstaltungen