Boden des Jahres - Stauwasserboden

Ausstellung„Boden des Jahres“ auf dem „ Alten Hof Schoppmann“ in Nottuln-Darup


 

Fruchtbarer Boden ist die Lebensgrundlage für Menschen, Pflanzen und Tiere. Fast alle Nahrungsmittel desMenschen sind vom Boden abhängig. Das Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld e.V.stellt vom 17.11. bis zum 26.11.2015 im Rahmen des Veranstaltungsprogrammes desAlten Hofes Schoppmann die Bedeutung des Bodens in den Vordergrund.  Im Torhaus zeigt es die Wanderausstellung desGeologischen Dienstes Nordrhein-Westfalen „Boden des Jahres – Stauwasserboden“.


 

Sechs große Bildwände beleuchten den Bodendes Jahres sowie Aspekte des Bodens allgemein. Welche Eigenschaften besitzt derStauwasserboden? Wie kann er genutzt werden? Einblicke in das reichhaltigeBodenleben, in die Vielfalt der Funktionen von Böden sowie Tipps zuBodenerlebnissen in NRW geben Anlass, über diese wertvolle Ressourcenachzudenken. Denn das Bewusstsein für Böden gilt es in der Bevölkerung zufördern. www.gd.nrw.de


 

Das Naturschutzzentrum bietet interessierten Gruppen zusätzlich eine dreistündige Lerneinheit zurBodenentstehung und zum Bodenschutz an. Dabei können auch verschiedene Bödenund Gesteine erfühlt werden. Interessierte können sich unter 02502/9012310anmelden, die Termine sind flexibel. Das Angebot richtet sich auch anSchulklassen und ist für unterschiedliche Altersgruppen geeignet.

Die Ausstellung kann an Werktagenvon 9 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr und nachtelefonischer Vereinbarung besucht werden.

 

Kontakt:

ThomasZimmermann

NaturschutzzentrumKreis Coesfeld e.V.

Alter HofSchoppmann

Am Hagenbach11

48301Nottuln

www.naturschutzzentrum-coesfeld.de 

 

Nächste Veranstaltungen


12. Sept - 19:30 Uhr - Offener Vorstandstreff


15. Sept 15:30 Uhr - Informationsveranstaltung - Seniorenbetreuung 



3.6. Waldland NRW/ Ausstel-lung bis zum 25.10.2018


8.6. Lebensraum Garten ab 16 Uhr


Ausstellung - Stille Reisen bis 7.10.18


 

 



Näheres unter Veranstaltungen